Corona-Lockdown? Wir dürfen weiterarbeiten!
Wir gehören zu den Unternehmen die weiter Kunden empfangen dürfen.
Sowohl im Vor-Ort-Service als auch im Ladengeschäft.
Beachten Sie bitte, das eine Terminbuchung notwendig ist.
Hier einen Termin buchen.

PC A16, der Baukastensystem-PC für Ihr Zuhause

  • Neuste Intel Skylake-Technologie (6. Generation)
  • DDR4-Arbeitsspeicher (schneller als der alte DDR3-Standard)
  • SSD-Festplatte (deutlich schneller als klassische HDD-Festplatten)
     

Unser Beispielangebot:

  • Intel Core i3-6100
  • Gigabyte-Mainboard H110M
  • 120 GB SSD-Festplatte
  • 4 GB DDR4-RAM
  • DVD-Multi-Brenner
  • Windows 7 (Aufpreis Windows 10 Upgrade 29,- €)
  • Anschlüsse hinten:
    VGA, HDMI, DVI, Audio, Gigabit-LAN,
    4x USB 2.0, 2x USB 3.0
  • Anschlüsse vorne:
    2x USB 2.0, 2x USB 3.0, Audio und MIC 

Preis: 469,- € (inkl. Zusammenbau)

Optional:
Ersteinrichtung 29,- €,
Standard-Softwarepaket 39,- €

Benötigen Sie Maus, Tastatur oder Bildschirm?
Auch hierzu haben wir passende Angebote für Sie.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

   

Weitere Bausteine für Ihren Baukasten-PC:

  • SSD-Festplatten 120GB-500GB (bis zu 3 Stück*)
  • HDD-Festplatten 500GB-2000GB (bis zu 2 Stück*)
  • Intel-Prozessoren 6. Generation (Pentium, i3, i5, i7 mit 2 bis 4 Kerne und Hyper-Threading)
  • bis zu 32 GB DDR4 Arbeitsspeicher
  • Grafikkarte ATI HD5450
  • Cardreader
  • bis zu 2 CD/DVD-Laufwerke*

*Bitte beachten Sie das insgesamt maximal 4 Laufwerke (SSD/HDD/CD) verbaut werden können!

Vermeiden Sie Wartezeiten!
Buchen Sie jetzt ihren Termin!

Bewerten Sie
uns bei Google

Bug in Windows 10: Pfadangabe kann Bluescreen verursachen

Eine bestimmte Pfadangabe etwa in der Adressleiste eines Browsers erzeugt unter Win 10 einen Bluescreen. Updates fehlen noch. Windows 7 scheint nicht betroffen.

Windows 10: Bislang ungepatchte Schwachstelle soll NTFS-Dateisystem beschädigen

Der Entdecker des Bugs warnt vor gefährlichen Angriffsmöglichkeiten. Unsere Einschätzung nach kurzem Test: Es besteht Anlass zur Vorsicht, aber nicht zur Panik.

heise+ | Windows 10: Mit Bordmitteln und externen Tools Fehler finden

Mit Bordmitteln und externen Tools werten Sie Systeminfos aus und können so Windows-Probleme finden. Auch langfristige Analysen sind mit den Werkzeugen möglich.

lsass-Absturzfehler in Windows 10 20H2 behoben

Microsoft hat einen kritischen Absturzfehler im Local Security Authority Subsystem Service von Windows 10 20H2 behoben und eine Upgrade-Sperre entfernt.

heise+ | heise+ Update vom 8. Januar 2021: Lesetipps zum Wochenende

Der wöchentliche Newsletter von heise+: Diesmal mit den Technik-Trends 2021, Jobperspektiven, einem universesllen Windows-Reparatur-Stick und sicherem NAS.