Corona-Lockdown? Wir dürfen weiterarbeiten!
Wir gehören zu den Unternehmen die weiter Kunden empfangen dürfen.
Sowohl im Vor-Ort-Service als auch im Ladengeschäft.
Beachten Sie bitte, das eine Terminbuchung notwendig ist.
Hier einen Termin buchen.

 dLAN - Netzwerk über die Stromleitung

Mittels dLAN oder auch Powerlan genannt, können Sie Ihr
lokales Computernetzwerk über die bestehenden
Stromleitungen im Haus verteilen.

Die dLAN-Adapter werden dabei in die Wandsteckdosen
gesteckt und mit Standard-Netzwerkkabeln am Internet-Router
und dem jeweiligen Computer verbunden.

Neben Computer können natürlich auch alle anderen Netzwerk-
Geräte auf diese Weise Anschluss an das Internet bekommen:
Notebooks, SmartTV's, NAS-Geräte, Drucker und in Zukunft
auf Kühlschränke... ;)

Die dLAN-Adapter gibt es mit mehreren Netzwerk-Buchsen
und auch mit WLAN, so kann jedes Gerät problemlos über
dLAN arbeiten. Einzige Vorraussetzung ist ein gemeinsamer
Stromzähler und wenn möglich die Nutzung der selben Phase
bei den Steckdosen.

Reichweite:
Die Reichweite über das Stromkabel
beträgt bis zu 300m, weit genug um
im ganzen Haus Internet zu haben.
 

WLAN:
Wenn ihr WLAN-Empfang im Haus
schlecht ist, können sie mit Hilfe von
dLAN mehrere WLAN-Basisstationen
im Haus verteilen, und sind so im
ganzen Haus mobil.

.

Verbindungstyp Brutto effektive Übertragungsrate
DSL16000 bis zu 16 MBit/s bis zu 16 MBit/s (Download)
FastEthernet (normales Netzwerk) 100 MBit/s ca. 94 MBit/s (Down- und Upload)
dLAN 200 200 MBit/s ca. 90 MBit/s (Down- und Upload)
dLAN 500 500 MBit/s ca. 225-260 MBit/s (Down- und Upload)

Wir können unseren Kunden risikofrei einen Produkttest für 14 Tage anbieten, bitte kontaktieren Sie uns!

Details und weitere Infos finden Sie z.B. bei Devolo und Wikipedia.

Vermeiden Sie Wartezeiten!
Buchen Sie jetzt ihren Termin!

Bewerten Sie
uns bei Google

Spiel aus dem Windows-Store noch mal starten

Gibt es eine Möglichkeit Spiele, die ich aus dem Windows-Store heruntergeladen haben, von Vorne zu beginnen, ohne sie re-installieren zu müssen?

heise+ | Lizenzen: Das richtige Windows 10 zu Testzwecken

Eine Windows-Installation nur zum Ausprobieren? Rein ­technisch kein Problem, doch welche ­Lizenz ist dafür am günstigsten? Wir haben da ein paar Tipps für Sie.

Bug in Windows 10: Pfadangabe kann Bluescreen verursachen

Eine bestimmte Pfadangabe etwa in der Adressleiste eines Browsers erzeugt unter Win 10 einen Bluescreen. Updates fehlen noch. Windows 7 scheint nicht betroffen.

Windows 10: Bislang ungepatchte Schwachstelle soll NTFS-Dateisystem beschädigen

Der Entdecker des Bugs warnt vor gefährlichen Angriffsmöglichkeiten. Unsere Einschätzung nach kurzem Test: Es besteht Anlass zur Vorsicht, aber nicht zur Panik.

heise+ | Windows 10: Mit Bordmitteln und externen Tools Fehler finden

Mit Bordmitteln und externen Tools werten Sie Systeminfos aus und können so Windows-Probleme finden. Auch langfristige Analysen sind mit den Werkzeugen möglich.