Aufgrund der aktuellen Telefonst÷rung in Rutesheim sind wir nicht unter 07152 / 338044 erreichbar.
Wir haben jedoch eine Notfall-Nummer unter 07152 / 3079846 eingerichtet.

Drucker in Linux einrichten

Mit Hilfe von dieser Anleitung sind Sie in der Lage unter Linux (Xubuntu) einen Drucker zu installieren.

  1. Drucker werden auch unter Xubuntu mit Hilfe von dem Drucker-Dialog eingerichtet.
    Diesen Drucker-Dialog finden Sie in den Einstellungen, klicken Sie dazu im
    Startmenü auf "System" und wählen Sie "Drucker",
    oder Sie wählen "Einstellungen" und dann "Drucker".
  2. Der Drucker-Dialog zeigt Ihnen alle bereits installierten Drucker.
    Um einen neuen Drucker hinzuzufügen, klicken Sie auf "Hinzufügen".
  3. Im Dialog "Neuer Drucker" finden Sie alle angeschlossenen USB-Drucker
    und alle im selben Netzwerk vorhandenen Netzwerkdrucker.
    Achten Sie darauf das der gewünschte Drucker eingeschaltet ist!
  4. Wählen Sie den gewünschten Drucker aus, und klicken Sie dann auf "Vor".
  5. Linux wählt normalerweise automatisch den passenden Druckertreiber.
    Wenn Linux den passenen Druckertreiber nicht kennt, kann dieser über die PPD-Datei
    installiert werden. Lesen Sie dazu den unteren Abschnitt zu PPD-Dateien.
  6. Geben Sie im folgenden Fenster Ihrem neuen Drucker einen Namen,
    und Klicken Sie anschließend auf "Anwenden".
  7. Fertig! Auf Wunsch können Sie noch eine Testseite ausdrucken.

 

PPD-Dateien

PPD steht für "Postscript Printer Description". Jeder Drucker der Postscript unterstützt, kann
unter Linux verwendet werden. Die passende PPD-Datei für einen Drucker finden Sie im Internet.

  1. Gehen Sie auf die Webseite Ihres Drucker-Herstellers.
  2. Im Treiber-Downloadbereich für Ihren Drucker finden häufig die PPD-Datei als Download,
    in diesem Fall können Sie die nächsten Schritte überspringen.
  3. Falls der Hersteller keine PPD-Datei bereitstellt, können Sie auch die Postscript-Treiber
    für Microsoft Windows oder Mac auf Ihren PC herunterladen.
  4. Um die PPD-Datei aus den Windows- oder Mac-Druckertreiber zu extrahieren
    öffnen Sie die jeweilige Datei im Dateimanager Thunar. Wichtig ist, dass Sie die
    heruntergeladene Datei entpacken (Werkzeug: "Archivverwaltung"), dies
    funktioniert auch mit vielen EXE-Dateien für Windows.
  5. In dem Archiv suchen Sie die PPD-Dateien. Häufig befinden sich diese in
    einem Ordner der "PS" benannt wurde. "PS" steht dabei für Postscript.
  6. Entpacken Sie die PPD-Datei in ein Verzeichnis das Sie leicht wiederfinden.

Wählen Sie anschließend im Drucker-Dialog diese entpackte PPD-Datei
um Ihren Druckertreiber zu installieren.

 

Standard-Drucker einrichten

Um den Standarddrucker festzulegen, gehen Sie in den Drucker-Dialog.
Dort werden alle installierten Drucker angezeigt. Wählen Sie den Drucker,
den Sie als Standarddrucker festlegen wollen, mit der rechten Maustaste aus.
Anschließend wählen Sie im Kontext-Menü "Als Standard setzen" aus.
Der gewählte Drucker ist nun der Standarddrucker für alle Linux-Anwendungen.

 

Unser PC-Service hilft bei allen Problemen rund um den Computer oder Notebook.
Bei PC-vor-Ort Rutesheim finden Sie den passenden Service f├╝r alle Probleme rund um Computer, Laptop, Drucker, Tablet, Smartphone und Co.
Das Ladengesch├Ąft unseres PC-Service ist in Rutesheim und bietet eine PC-Werkstatt.
Im Vor-Ort-Service helfen wir ihnen in Rutesheim bei allen PC-Problemen.
Bei uns finden Sie PC-Store und PC-Service unter einem Dach.
Ob PC Problem oder ein neuer Computer, oder neues Notebook, wir helfen Ihnen!
Als Ihr pers├Ânlicher PC-Service kommen wir zu Ihnen nach Rutesheim und k├╝mmern uns um die komplette Einrichtung Ihres PC┬┤s oder Netzwerkes. Wir beheben PC Fehler und Probleme, installieren und konfigurieren Ihren Internetzugang, WLAN Zugang, LAN, Drucker und weiteres Computer Zubeh├Âr.
Bei uns k├Ânnen Sie Ihre defekte Computer und Notebook zur Reparatur abgeben. Computer, Notebooks, Drucker und Monitore reparieren wir in den allermeisten F├Ąllen in der eigenen Werkstatt. Und f├╝r Sonderf├Ąlle stehen uns Spezialwerkst├Ątten verschiedener Hersteller zur Verf├╝gung.
Auf Wunsch holen wir Ihre defekte Computer auch bei Ihnen vor Ort ab und liefern sie repariert wieder aus.

Bitte bewerten Sie
uns bei Google

Kyocera
1203NY8NL0

Kyocera PF 320 - Medienfach / Zuf?hrung - 500 Bl?tter in 1 Schubladen (Trays) f?r ECOSYS M3040 - M3540 - M3550 - M3560; FS-2100 - 4100 - 4200 - 4300

Kyocera PF 320 - Medienfach / Zuf?hrung - 500 Bl?tter in 1 Schubladen (Trays) f?r ECOSYS M3040 - M3540 - M3550 - M3560; FS-2100 - 4100 - 4200 - 4300
164.90 €
TERRA MOBILE 360-11V2 N3450 W10
11.6" HD Display (1366x768); Inte HD Graphics 500; ;  CPU Intel? Celeron? N3450 Quad Core (bis 2.20GHz) ;  4GB DDR3L RAM; 128GB SSD; ;  1 x USB 3.0; 1 x USB 2.0; Cardreader; HDMI; ;  LAN 10/100/1000; drehbare Webcam 2MP; ;  Headphone/Microphone; Passiver Stift; ;  Inkl. Temperaturf?hler und Mikroskop; ;  Bluetooth 4.0; WLAN 802.11ac; MIL-STD-810F; IP5; ;  Windows 10 Home 64-Bit ;  Microsoft? Office Trial ;  6 Monate Garantie auf Akku

11.6" HD Display (1366x768); Inte HD Graphics 500; ; CPU Intel? Celeron? N3450 Quad Core (bis 2.20GHz) ; 4GB DDR3L RAM; 128GB SSD; ; 1 x USB 3.0; 1 x USB 2.0; Cardreader; HDMI; ; LAN 10/100/1000; drehbare Webcam 2MP; ; Headphone/Microphone; Passiver Stift; ; Inkl. Temperaturf?hler und Mikroskop; ; Bluetooth 4.0; WLAN 802.11ac; MIL-STD-810F; IP5; ; Windows 10 Home 64-Bit ; Microsoft? Office Trial ; 6 Monate Garantie auf Akku;

579.00 €

Aktuelle Viren-Alarme

Troj/Steale-EB
VBS/Agent-BDAJ
Troj/Zegost-KU
Troj/RTFDL-AYX
Troj/Ransom-FTJ
Troj/Phish-GNO
Troj/Phish-GNN
Troj/Phish-GNM
Troj/Phish-GNL
Troj/Nanoco-ADQ