Corona-Lockdown? Wir dürfen weiterarbeiten!
Wir gehören zu den Unternehmen die weiter Kunden empfangen dürfen.
Sowohl im Vor-Ort-Service als auch im Ladengeschäft.
Beachten Sie bitte, das eine Terminbuchung notwendig ist.
Hier einen Termin buchen.

Suchmaschinenoptimierung SEO

Um heute im Internet gefunden zu werden, ist in Deutschland Google mit 95% Marktanteil unumgänglich. Google indexiert alle paar Wochen das gesamte Internet, die Webseiten werden dabei nach einem geheimen Algorithmus bestimmten Suchbegriffen zugeordnet.

Bekannt ist, dass Google Webseiten mit hochwertigen themenbezogenen Inhalten weiter vorne in den Suchergebnislisten anzeigt. Des weiteren bevorzugt Google einfache und klar strukturierte Webseiten. Daher legen erfolgreiche Webseiten viel Wert auf gute Texte und Benutzerfreundlichkeit.

Zu Beginn muss festgestellt werden mit welchen Suchbegriffen die Webseite gefunden werden soll. Anschließend muss immer wieder der Erfolg gemessen, ausgewertet und die Webseite angepasst werden. Suchmaschinenoptimierung kann nur als fortlaufender Prozess erfolgreich sein, da das Suchverhalten und die Googlebewertung sich ständig ändern.

Wenn Sie sich weiter zu SEO informieren wollen, können Sie uns ansprechen oder auch zunächst unsere gesammelten Links zu lesenswerten Themen rund um die Suchmaschinenoptierung anschauen.

Wikipedia: Suchmaschinenoptimierung. Onpage, Offpage und technische Grenzen

Google: Leitfaden zur Optimierung für Suchmaschinen

Backlinks, Content und Markenglück: Google-Ranking-Faktoren 2014

SEO-Texte: Was sind das überhaupt?

Suchmaschinenoptimierung: Die Luft wird dünner

SEO: Die Tricks der Suchmaschinenoptimierer

 

Vermeiden Sie Wartezeiten!
Buchen Sie jetzt ihren Termin!

Bewerten Sie
uns bei Google

Spiel aus dem Windows-Store noch mal starten

Gibt es eine Möglichkeit Spiele, die ich aus dem Windows-Store heruntergeladen haben, von Vorne zu beginnen, ohne sie re-installieren zu müssen?

heise+ | Lizenzen: Das richtige Windows 10 zu Testzwecken

Eine Windows-Installation nur zum Ausprobieren? Rein ­technisch kein Problem, doch welche ­Lizenz ist dafür am günstigsten? Wir haben da ein paar Tipps für Sie.

Bug in Windows 10: Pfadangabe kann Bluescreen verursachen

Eine bestimmte Pfadangabe etwa in der Adressleiste eines Browsers erzeugt unter Win 10 einen Bluescreen. Updates fehlen noch. Windows 7 scheint nicht betroffen.

Windows 10: Bislang ungepatchte Schwachstelle soll NTFS-Dateisystem beschädigen

Der Entdecker des Bugs warnt vor gefährlichen Angriffsmöglichkeiten. Unsere Einschätzung nach kurzem Test: Es besteht Anlass zur Vorsicht, aber nicht zur Panik.

heise+ | Windows 10: Mit Bordmitteln und externen Tools Fehler finden

Mit Bordmitteln und externen Tools werten Sie Systeminfos aus und können so Windows-Probleme finden. Auch langfristige Analysen sind mit den Werkzeugen möglich.