Corona-Lockdown? Wir dürfen weiterarbeiten!
Wir gehören zu den Unternehmen die weiter Kunden empfangen dürfen.
Sowohl im Vor-Ort-Service als auch im Ladengeschäft.
Beachten Sie bitte, das eine Terminbuchung notwendig ist.
Hier einen Termin buchen.

Tinte und Toner

Wir pflegen ein umfangreiches Sortiment an Druckertinte und Toner. Patronen vieler gängiger Marken wie
Canon, Epson, Brother und HP haben wir direkt am Lager. Alle anderen können wir nach Bedarf bestellen.

Als Service für Sie, können Sie hier nun Tinte und Toner für Ihren Drucker anfragen oder zur Abholung bestellen.
Sie bekommen von uns anschließend einen Anruf oder eine EMail mit den Preisen und Verfügbarkeiten.

Hersteller des Druckers?
(Epson, HP, Canon, Lexmark, Brother, Samsung, ...)

Modell des Druckers, möglichst detailliert?
(MFC-7460N, Pixma MG5450, ...)

Welche Farben benötigen Sie, und wieviele?
(Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb, ...)

Wünschen Sie Original-Hersteller-Tinte oder
kompatible günstige Patronen (z.B. KMP)?

Originalprodukt des Herstellers
kompatible Patrone von Dritt-Herstellern (z.B. KMP)

Was ist Ihr Wunsch?

Bitte Tinte/Toner zur Abholung bereitlegen,
      und mich informieren, wann ich abholen kann!
Bitte rufen Sie mich für eine Beratung zurück!

Wie ist Ihr Name / Kundennummer?

Wie und wann können wir Sie kontaktieren?
(Telefonnummer, EMail, ...)

 

 

Vermeiden Sie Wartezeiten!
Buchen Sie jetzt ihren Termin!

Bewerten Sie
uns bei Google

Bug in Windows 10: Pfadangabe kann Bluescreen verursachen

Eine bestimmte Pfadangabe etwa in der Adressleiste eines Browsers erzeugt unter Win 10 einen Bluescreen. Updates fehlen noch. Windows 7 scheint nicht betroffen.

Windows 10: Bislang ungepatchte Schwachstelle soll NTFS-Dateisystem beschädigen

Der Entdecker des Bugs warnt vor gefährlichen Angriffsmöglichkeiten. Unsere Einschätzung nach kurzem Test: Es besteht Anlass zur Vorsicht, aber nicht zur Panik.

heise+ | Windows 10: Mit Bordmitteln und externen Tools Fehler finden

Mit Bordmitteln und externen Tools werten Sie Systeminfos aus und können so Windows-Probleme finden. Auch langfristige Analysen sind mit den Werkzeugen möglich.

lsass-Absturzfehler in Windows 10 20H2 behoben

Microsoft hat einen kritischen Absturzfehler im Local Security Authority Subsystem Service von Windows 10 20H2 behoben und eine Upgrade-Sperre entfernt.

heise+ | heise+ Update vom 8. Januar 2021: Lesetipps zum Wochenende

Der wöchentliche Newsletter von heise+: Diesmal mit den Technik-Trends 2021, Jobperspektiven, einem universesllen Windows-Reparatur-Stick und sicherem NAS.